• Hinreise
  • Hin- & Rückreise

Unterkünfte finden mit Booking.com

Finde einen Zug von Athen nach Thessaloniki Starting from ∞ €

flixbus
trenitalia
ouisncf
deutsche-bahn
blablacar
kayak

Finden Sie das günstigste Ticket für Ihre Reise

Von Zug

Heute

Von Zug

Morgen

Von Zug

2 Tage

Rentalcars.com

Finden Sie einen günstigen Mietwagen in Thessaloniki

Von Athen nach Thessaloniki mit dem Zug

Kosten, Fahrtdauer und Verbindungen für die Reise von Athen nach Thessaloniki

Für die Fahrt von Athen nach Thessaloniki stehen dir 5 Verbindungen zur Verfügung. Frühaufsteher nehmen den ersten Zug um 06:56 und wer am Morgen etwas länger braucht, hat Zeit bis 20:22. Rechne auf jeden Fall mit einer Fahrtzeit von ungefähr 5 h 41 min und einem Preis von .

Ganze Beschreibung ansehen

Die Strecke von Athen nach Thessaloniki

Athen und Thessaloniki trennen 304 km voneinander. Der Zug nimmt natürlich einige Umwege. Er bewegt sich auf der Bahnstrecke Piräus–Thessaloniki, die eine Gesamtlänge von 507 km hat. Dabei erreicht er Geschwindigkeiten von bis zu 200 km/h und durchquert zahlreiche Orte Griechenlands. In den folgenden Städten macht der Zug unter anderem Halt, um neue Passagiere aufzunehmen und einige Reisende zu verabschieden:

  • Pendlersaldos
  • Larissa
  • Papapouli
  • Thiva
  • Indio

Die meisten Personen beginnen ihre Reise am Bahnhof Athen, der von einigen auch Bahnhof Athen-Larisa genannt. Du kannst aber auch in Rouf in den Zug steigen. Beide Bahnhöfe sind verhältnismäßig klein, wenn man bedenkt, wie beliebt Athen bei Besuchern aus aller Welt ist.

Lerne die Geschichte Thessalonikis kennen und erlebe auch die moderne Seite Griechenlands

Thessaloniki ist eine Stadt mit einer Geschichte, die mehrere Jahrtausende zurückreicht. Überall in dem Ort kannst du Überbleibsel dieser Geschichte entdecken. Es gibt unter anderem zahlreiche Bauten aus frühchristlicher und byzantinischer Zeit. Die UNESCO ernannte diese Gebäude und Ruinen 1988 zum Welterbe. Neben diesen historischen Bauten hat Thessaloniki auch einige moderne Attraktionen. Doch beginnen wir unsere Tour lieber am Anfang.

Das alte Thessaloniki

Im Osten der City startet deine Reise durch Thessaloniki. Dort befindet sich die Rotunde. Die Wände des Baus sind mit bunten Mosaiken verziert, die aufgrund der großzügig eingesetzten goldenen Farbe im Licht funkeln. Auf den Mosaiken, die zu den ältesten des christlichen Orients gehören, sind Vögel, Fische und andere Tiere abgebildet.

Unweit der Rotunde steht die erste von vielen Kirchen, auf die du während deines Trips stoßen wirst. Die Panagia Acheiropoietos mit ihrer hölzernen Decke ist über 36 m lang und kommt auf eine Breite von bis zu 28 m. Sie wurde im 5. Jahrhundert gebaut und seitdem hat sich nicht viel an ihr verändert. Somit ist sie eine der wenigen ihrer Art, die ihre ursprüngliche Optik behalten hat.

Das lässt sich von der Hagios Demetrios nicht behaupten. Ihre Ursprünge liegen im 4. Jahrhundert. Die heutige Form stammt jedoch aus den Jahren 629 bis 634, als die von einem Erdbeben zerstörte Kirche erneut aufgebaut wurde. In dieser Zeit sind auch die beeindruckenden Mosaike im Inneren der Kirche entstanden.

Mosaike gibt es auch in dem Latomos-Kloster zu sehen – z. B. eines, das Jesus Christus zeigt, wie er auf einem Regenbogen thront mit den Propheten Habakuk und Ezechiel an seiner Seite. Darüber hinaus ziert ein großes Fresko die Gemäuer, welches die Geburt Christi darstellt.

Auch in der Hagia Sophia Thessalonikis aus dem 7. Jahrhundert und der Kirche Panagia Chalkeon findest du mit Mosaiken und Fresken geschmückte Wände sowie Decken. Falls du mehr davon sehen möchtest, besuche auch die folgenden Kirchen der Stadt:

  • Hagios Nikolaos Orfanos
  • Kirche der Heiligen Apostel
  • Agia Ekaterini
  • Kapelle der Verklärung des Erlösers
  • Kirche des Propheten Elias

Zum Abschluss dieses Abschnittes bewegen wir uns auf den Spuren der alten Mauer. Einst umrundete sie die ganze Stadt. Heute ist nicht mehr viel von ihr übrig, denn unter osmanischer Herrschaft veränderte sich das Aussehen Thessalonikis erheblich. Auf der Akropolis gibt es aber noch Teile der Mauer zu sehen. Dort steht auch das Heptapyrgion, eine Festung, die nach ihren sieben Türmen benannt wurde. Hier trifft das antike Thessaloniki auf die osmanische Periode, denn im 19. Jahrhundert übernahmen die osmanischen Truppen die Festung. Der Weg hinauf lohnt sich. Die Akropolis und die Festung gewähren dir einen schönen Ausblick auf die Stadt und das, was dich auf deiner Reise noch erwartet.

Thessaloniki unter den Osmanen

Am Forumsplatz steht die Bey Hamam, ein türkisches Bad. Heute besuchen die Bewohner Thessalonikis das Bad jedoch nicht mehr, um zu baden, sondern um zu feiern. Es finden regelmäßig unterschiedliche Veranstaltungen in dem Gebäude statt.

Begib dich von dem Bad aus direkt zum Atatürk-Haus. Dort wurde der Gründer der modernen Türkei Kemal Atatürk geboren. Heute ist das Haus ein Museum, in dem du erfahren kannst, wie der Politiker einst lebte. Zu den Exponaten zählen Fotos, Kleidungsstücke und vollständig eingerichtete Zimmer.

Von dem Museum aus geht es zum Weißen Turm, der direkt an der Küste liegt. Der Turm war zuerst ein Teil einer Befestigungsanlage. Später hielt man Verbrecher in den Mauern gefangen. Heute ist es ein Museum mit einer interaktiven Ausstellung über die Geschichte der Stadt. Ganz in der Nähe des Turms steht eine Statue von Alexander dem Großen – eine der berühmtesten Personen in der langen Geschichte Griechenlands.

Wenn du der Küste weiter in Richtung Süden folgst, gelangst du zur Geni Tzami – einer ehemaligen Moschee, die heute das Archäologische Museum beherbergt.

Das Thessaloniki der Moderne

Wenn du die Ägäis siehst, ist Ladadika nicht fern. Es ist das aufgeweckte und voller Leben steckende Hafenviertel Thessalonikis. Hier gönnst du dir am Tag leckere Speisen und feierst in der Nacht in einer der vielen Bars und Klubs.

Restaurants und Cafés warten auch am Platia Aristotelous auf dich. Nimm Platz und stärke dich unter den wachsamen Augen des Aristoteles. Seine Statue überblickt den weitläufigen Platz mit dem Modiano-Markt. Wer frisches Obst oder Gemüse und einige griechische Spezialitäten für seine Rückreise sucht, der ist hier an der richtigen Adresse.

Beschreibung einklappen

Athen zu Thessaloniki von zug

Reisedauer 5 h 42 min
Verbindungen pro Tag 31
Erste Abfahrt 06:56
Letzte Abfahrt 20:22
Entfernung 304 km

Ticketpreis Athen - Thessaloniki täglich

 
Heute
65,99 €
Morgen
50,99 €
In 2 tagen
51,99 €
In 3 tagen
51,74 €
In 4 tagen
46,74 €
In 5 tagen
46,74 €
In 6 tagen
55,74 €

Routenzusammenfassung nach Zug

Verbindungen
28
Transportunternehmen
1
Minimaler Preis
∞ €
Höchstpreis
-∞ €

Athen - Thessaloniki

Monatlich
Günstigste

Beste Preise für den Monat

Günstigstes Ticket für

Von Flug

55,74 €

Datum
Montag 1 November 2021
Sky Express-logo
Αεροδρόμιο Ελευθέριος Βενιζέλος - Αερολιμένας Θεσσαλονίκης
15:00 - 15:55
Sky Express
55min
CO2: 61.07kg
Günstigste
TrainOSE-logo
TrainOSE
Dauer: 5 h 36 min
Rouf - Thessaloniki
07:56 - 13:32
TrainOSE-logo
TrainOSE
Dauer: 4 h 36 min
Rouf - Thessaloniki
08:56 - 13:32
TrainOSE-logo
TrainOSE
Dauer: 4 h 10 min
Athens - Thessaloniki
09:22 - 13:32
TrainOSE-logo
TrainOSE
Dauer: 7 h 16 min
Rouf - Thessaloniki
09:29 - 16:45
TrainOSE-logo
TrainOSE
Dauer: 6 h 49 min
Rouf - Thessaloniki
09:56 - 16:45
TrainOSE-logo
TrainOSE
Dauer: 6 h 16 min
Rouf - Thessaloniki
10:29 - 16:45
TrainOSE-logo
TrainOSE
Dauer: 5 h 49 min
Rouf - Thessaloniki
10:56 - 16:45

Wie lang ist die Reise von Athen nach Thessaloniki mit dem Zug?

Die Reise von Athen nach Thessaloniki ist etwa 304 km lang und dauert in der Regel ungefähr 5 h 41 min. Allerdings ist dies ein Durchschnittswert, der aufgrund mehrerer Faktoren schwanken kann. Je nachdem, welches Transportmittel du wählst, kannst du auch früher ankommen. Für diese Reise brauchst du mindestens 4 h 9 min. Wenn du so schnell wie möglich von Athen nach Thessaloniki willst, dann suche nach Express- oder Nonstop-Verbindungen. Direkte Routen sind nicht immer die schnellste Art zu reisen. Manchmal findet man sogar eine schnellere Route mit einer Anschlussverbindung in einer anderen Stadt.

Um wie viel Uhr sind die Abfahrten/Abflüge von Athen nach Thessaloniki?

Die erste Verbindung des Tages von Athen geht um 07:56. Falls du lieber zu einer späteren Tageszeit reisen möchtest: Die letzte Verbindung geht um 20:22. Hinweis: Das sind die allgemeinen Reisezeiten zwischen Athen und Thessaloniki. Sie können sich aber leicht ändern, weil sie durch Ereignisse oder Feiertage vor Ort, Stoßzeiten oder andere Faktoren beeinflusst werden. Prüfe stets im Voraus deine Reisedaten, um auf der sicheren Seite zu sein.

Welche Bahnhöfe kann ich auf der Strecke von Athen nach Thessaloniki benutzen?

In Athen kannst du von diesen (Bus-)Bahnhöfen abfahren: Athens und Rouf. Bei der Ankunft in Thessaloniki kannst du an (Bus-)Bahnhöfen wie Thessaloniki aussteigen. Denke aber daran, dass die (Bus-)Bahnhöfe, die auf einer Strecke angefahren werden, variieren können. Verschiedene Anbieter fahren möglicherweise an anderen (Bus-)Bahnhöfen ab. Außerdem gilt: Bei Reisen mit einer Expressverbindung wird oft an weniger Stationen gehalten. Es kann von der Tageszeit oder dem Wochentag abhängen, welche (Bus-)Bahnhöfe angefahren werden. Vergewissere dich im Voraus, ob du an einem (Bus-)Bahnhof abfährst oder ankommst, der zu deiner Reise passt.

Wie viele Verbindungen pro Tag gibt es von Athen nach Thessaloniki?

Die genaue Anzahl der Verbindungen von Athen nach Thessaloniki kann von Tag zu Tag schwanken. Manche Verbindungen gibt es nur an bestimmten Wochentagen, andere nur zu bestimmten Jahreszeiten. Generell gibt es durchschnittlich 30 Verbindungen pro Tag. Diese Verbindungen werden von verschiedenen Transportanbietern betrieben, unter anderem von TrainOSE. An besonders betriebsamen Tagen kann es bis zu 31 Verbindungen geben. Meist kann man davon ausgehen, dass es an Wochentagen mehr Verbindungen gibt. Viele Anbieter führen am Wochenende oder an Feiertagen weniger Fahrten oder Flüge durch. Als Reisende(r) hättest du vielleicht lieber eine Direktverbindung von Athen nach Thessaloniki. Du hast aber mehr Möglichkeiten, wenn du bereit bist, eine Verbindung mit Umsteigen zu nehmen. Diese Verbindungen führen durch eine oder mehrere Städte und du musst unterwegs umsteigen. Nicht alle Reisenden steigen gern mehrmals um. Wenn dir das jedoch nichts ausmacht, hast du bei der Buchung größere Flexibilität. Die Anzahl der täglichen Verbindungen von Athen nach Thessaloniki schwankt. In der Regel gibt es aber pro Tag 5 Direktverbindungen ohne Umsteigen. Reisende, die gern auch eine indirekte Route nehmen, finden im Durchschnitt 25 Verbindungen mit einem oder mehreren Umstiegen.